Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

Herzlich Willkommen bei den

Freien Schwimmern Wegberg 1993 e.V.

Anmeldungen sind möglich unter der

Telefonnummer 02163 9499870 (Laura Kuhnen) oder
schriftfuehrer(at)fsw93.de

 

AKTUELLES

Juli 2018

Pizza und Rekorde zum Saisonabschluss  in Ratingen

 

Bevor es in die Sommerpause ging, traten die Freien Schwimmer Wegberg unter Leitung von Sabine Seelert mit einem großen Team beim Dumeklemmer Pokalschwimmfest in Ratingen an.

 

Highlight bei den Vereinsrekorden war die Leistung, die Marc Eder über 100m Schmetterling ablieferte. Er schraubte den Vereinsrekord auf 1:05,69.

 

Einen Bezirksaltersklassenrekord steuerte Jan Seelert über 50m Rücken bei. Er stellte die Bestmarke des Schwimmbezirks Aachen auf 43,96 sek.

Medaillen und Rekorde für die FSW'ler bei der BZM

 

13 Aktive gingen unter der Betreuung von Sabine Seelert bei der Bezirksmeisterschaft des Schwimmbezirks Aachen im Rheinbad in Düsseldorf an den Start, wovon vier auch beim Schwimmmehrkampf in die Wertung gingen.

 

Magnus Locher sorgte über 100m Brust für einen neuen Bezirksaltersklassenrekord (1:45,12), der zwar schon im nächsten Lauf gebrochen wurde, ihm aber eine Silbermedaille einbrachte. Über 100m Schmetterling (Silber) und 200m Lagen (Bronze) stand er auch auf dem Treppchen.  Jan Seelert wurde über 100m Freistil mit neuem Bezirksalterklassenrekord (1:18,97) Bezirksmeister. Seine Medaillenausbeute wurde  noch um gleich zwei Silbermedaillen über 100m Rücken und 200m Lagen ergänzt.

 

Bei allen fünf Starts gewann Emmi Knein und stellte vier Bezirksaltersklassenrekorde auf (100m F - 1:19,56 / 100m R - 1:28,07 / 100m S - 1:36,35 / 200m L - 3:17,72).

 

Die Brust-Spezialistin Adriana Duric gewann über 100m eine Bronze- und über 200m eine Silbermedaille. Leana Herbst bewies über 200m Schmetterling ihre Steher-Qualitäten und wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

 

Lena Köck krönte ihre Starts mit einer Silbermedaille über 200m Schmetterling.

 

Auf der gleichen Strecke gewann Pascal Knein, der für die SG Erkelenz-Hückelhoven antrat, eine Bronzemedaille.

Juni 2018

Nachwuchsschwimmer unter freiem Himmel

 

Neun Nachwuchsschwimmer nahm Gabi Brümmer mit zum Samt- und Seiden-Cup in Krefeld, der für einige der erste Wetttkampf im Freien war.

Gelungener Auftritt beim ISF

 

25 Schwimmer(innen) hatten Sabine Seelert und Beate Guggemoos beim 18. Internationalen Schwimmfest bei den Nachbarn in Erkelenz aufzubieten.

 

 

In diesem Jahr hatte der TV Erkelenz wieder extra neue gestaltete Medaillen aufgelegt. 20 davon gingen an die Sportler der Freien Schwimmer in den Jahrgängen 2008 bis 2010, davon 9 goldene.

Die Jahrgänge ab 2007 sammelten insgesamt 26 Medaillen, davon 9 goldene ein. Das führte zusammen mit den weiteren guten Platzierungen dazu, dass die Mannschaft auf dem zweiten Platz der Teamwertung kam und dafür noch mit einem Geldpreis belohnt wurde.

Landesvielseitigkeitstest (LVT) 2018

Zwei von 10 Teilnehmern aus dem Bezirk Aachen stellten die Freien Schwimmer Wegberg beim diesjährigen LVT in Wuppertal.

 

Emmi Knein und Jan Seelert hatten sich mit ihren bisherigen Leistungen in dieser Saison für diese Sichtungsmassnahme des Landesverbandes NRW  qualifiziert. In Wuppertal erwartete sie dann noch ein strammes Programm in Turnhalle und Becken.

Mai 2018

Test auf der 50m-Bahn

Zum Finis Challenge Cup in Duisburg reisten 16 Aktive der Freien Schwimmer Wegberg an und zeigten bei 97 Starts ihr Können auf der Langbahn. Für viele war es die einzige Möglichkeit, die Qualifikationszeiten für die BZM Langbahn zu erreichen.


Auch bei teilweiser Unterbrechung des Wettkampfes mit vorgezogener Pause und einiger Änderungen bei den Starts ließen sich die jungen Schwimmer(innen) nicht aus der Ruhe bringen.
Sabine Seelert hatte nach den beiden ereignisreichen Tagen 43 Unterschreitungen der Quali-Zeiten gesehen. Bei den 90 persönlichen Bestzeiten sprangen zudem noch 8 Bezirksaltersklassenrekorde für Jan Seelert (4), Emmi Knein (3) und Magnus Locher (1) - alle 2008 - heraus.

März 2018

Sportlerehrung der Stadt Wegberg

 

Für die sportlichen Leistungen im Jahr 2017 zeichnete der Stadtsportverband wieder einige Freie Schwimmer aus, die bei den Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen Podestplatzierungen erreichten, bei der DMSJ als Team erfolgreich waren oder vom Schwimmbezirk zu den Ruhrgames nach Hagen eingeladen worden waren.

Jubiläumsauftritt

 

111 Jahre alt ist der Dülkener Schwimmverein. Im Jubiläumsjahr wurde wieder das zweitägige Frühjahrs-schwimmfest auf die Beine gestellt. Die Freien Schwimmer aus Wegberg waren eine der meldestärksten Teams der Veranstaltung.

 

3 Jahrgangspokale für Can Avci (2010), Jan Seelert und Emmi Knein (beide 2008), 5 Bezirksaltersklassenrekorde durch Jan Seelert und Emmi Knein, viele Podestplatzierungen und Bestzeiten erreichten die jungen Schwimmer unter der Leitung von Gabi Brümmer und Sabine Seelert.

 

Februar 2018

Team FSW beim Dorenburg Cup
 

Rechtzeitig zum Ende der olympischen Spiele machte sich auch das Team FSW der Freien Schwimmer Wegberg auf die Reise in das kleine Schwimmbad in Grefrath, wo sich die jungen Wettkampfschwimmer mit der Konkurrenz vom Niederrhein auseinandersetzten.

 

Emmi Knein und Jan Seelert stellten dort fünf Bezirksaltersklassenrekorde auf und krönten die Medaillenflut des Team FSW. 31 Goldmedaillen, 20 Silbermedaillen, 11 Bronzemedaillen und viele Bestleistungen erschwamm sich das Team FSW.

Januar 2018

2 * Bronze für Leana Herbst

 

Die erste Bezirksmeisterschaft des Jahres bedeutet für die Schwimmer des Schwimmbezirks Aachen auch gleichzeitig Durchhaltevermögen zeigen. Leana Herbst zeigte ihe Steherqualitäten und wurde in 12:41,19 min. über 800m Freistil und in 7:05,53 min. über 400m Lagen jeweils Drittplatzierte der Jahrgangswertung.

Schwimm-Mehrkampf auf der 50m-Bahn

 

Die Traglufthalle in Gladbeck war das erste Ziel einiger Schwimmer der Freien Schwimmer Wegberg im neuen Jahr. Auf der 50m Bahn war es die Aufgabe für die Nachwuchskräfte, beim „Pfli-Ze-Wettkampf“ ihre Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen.

 

Emmi Knein wurde Dritte in der Gesamtwertung des Jugend-Mehrkampf SV NRW; dabei stellte Sie zwei Bezirksaltersklassenrekorde auf. Leana Herbst platzierte sich als 2. beim Jugend-Mehrkampf DSV (Kraul) und Adriana Duric als 3. (Brust).

Dezember 2017

Kleines Team bei der BZM
 

Ein kleines Team betreute Brigitte Pattscheck zum Ausklang des Schwimmjahres bei der Bezirksmeisterschaft auf der Kurzbahn in der Aachener Osthalle. Adriana Duric gewann auf den Bruststrecken 2 Medaillen.

Auch der neue Pokal geht nach Wegberg!

Nachdem die Freien Schwimmer im letzten Jahr den Wanderpokal für die erfolgreichste Mannschaft des Adventschwimmens in Neheim im letzten Jahr endgültig nach Wegberg geholt hatte, war in diesem Jahr ein neuer Wanderpokal zu gewinnen - und wieder nahmen ihn die Wegberger mit an den Niederrhein. Besonders der Nachwuchs trug zum Gelingen dieses Erfolges bei. Von den 740 Punkten auf dem Konto der FSW'ler sammelten allein 430 die "Kleinen" aus den Jahrgängen 2009 und 2008 ein.
 

Bei den "Großen" wackelten die Vereinsrekorde. Dennis und Marc Eder, Daniel Kohlen und Jan Stauder schwammen  an zwei Vereinsrekorde heran. Jan Stauder schwamm über 50m Freistil mit 26,23 sek. nur 0,3 Sekunden am Vereinsrekord vorbei. Zum Abschluss des Wettkampfs setzte Marc Eder mit seiner Finalteilnahme über 50m Brust noch ein Highlight.

November 2017

Dreifacher Einsatz am Martins-Wochenende

 

Wie auch in den vergangenen Jahren versammelte Gabi Brümmer die von ihr betreuten jüngsten Schwimmer des FSW am Vormittag in Grefrath zu einem kindgerechten Wettkampf, dem 44. Martinschwimmen in St. Tönis. Auf jeweils 25m in den Lagen Freistil, Brust und Rücken konnten die im Schwimmtraining erworbenen Fähigkeiten den stolzen Eltern gezeigt werden.

 

Am Nachmittag richtete der Brander SV den Kinder-Club-Vergleichskampf aus. Sabine Seelert betreute hier die Schwimmer und Schwimmerinnen der Jahrgänge 2007 bis 2010.

 

Am nächsten Tag stand der Club-Vergleichskampf in Aachen-Brand für die Jahrgänge 2007 und älter an. Trainerin Sabine Seelert versammelte neun Freie Schwimmer um sich, die die Farben des FSW in Einzelwettkämpfen über 100m in allen Lagen und in Mixed-Staffeln vertraten.

Oktober 2017

22 neue Stadtmeister

 

Im Grenzlandringbad ermittelten 57 Teilnehmer die Stadtmeister im Schwimmen 2017 der Stadt Wegberg. Auf Einladung des Stadtsportverbandes richteten die Freien Schwimmer Wegberg die Veranstaltung aus.

Neuer Vereinsrekord für Schmetterling-Staffel

Marc und Dennis Eder, Daniel Kohlen und Pascal Knein schmetterten sich beim Sparkassen-Cup in Düren in der Vereinsbestenliste auf den vorderen Platz. Nach 2:03,25 min blieb die Stoppuhr stehen.

Bock auf Staffel

 

hatten die E-Jugend (mixed) und die D-Jugend weiblich der Freien Schwimmer Wegberg, die an der Staffelsichtung und der DMSJ (Dt. Mannschafts-Meisterschaften Jugend) im Bezirk Aachen teilnahmen.

September 2017

Viele !!!! in Heiligenhaus

 

Mit dem Ende des Sommers lädt der Heiligenhauser Schwimmverein zu seinem Herbstschwimmfest ein, an dem auch in diesem Jahr eine 21-köpfige Mannschaft der Freien Schwimmer Wegberg teilnahm. Nach den Sommerferien und dem Trainingslager in Speyer konnten die ersten Ausrufezeichen der neuen Saison gesetzt werden.

Für die Freien Schwimmer mit Ausdauer ging es am ersten September-Wochenende wieder zur Bezirksmeisterschaft Freiwasser im Blausteinsee in Eschweiler.

August 2017

Swim Together!

Unter diesem Motto bereiteten sich 31 Schwimmer der Freien Schwimmer Wegberg und des TV Erkelenz bei ihrem ersten gemeinsamen Trainingslager in Speyer auf die neue Saison vor.

 

Juli 2017

Raus aus der Halle!

Die Saison wurde im Freien beendet. Beim Dumeklemmer Pokalschwimmen in Ratingen standen 23 Teilnehmer und 10 Staffeln am Start.

Juni 2017

Die RuhrGames waren das Ziel einer Auswahlmannschaft des Schwimmbezirks Aachen. Hierzu wurden fünf Nachwuchsschwimmer(innen) der Freien Schwimmer Wegberg eingeladen.

Freie Schwimmer im Schmetterlings-Fieber

 

Einen Ausflug zu den Nachbarn unternahmen 23 Aktive der Freien Schwimmer Wegberg, in dem Sie am 17. Internationalen Schwimmfest in Erkelenz teilnahmen.

Wo laufen Sie denn?

 

Den NEW-Citylauf nutzten einige Freie Schwimmer, um eine oder mehrere Runden um die Lambertuskirche zu drehen.
 

April 2017

Erfolgreicher Abschluss der Osterferien

 

Der erste Ergster FrühjahrsCup im Stadtbad Schwerte war das Ziel einer kleiner Gruppe der Freien Schwimmer Wegberg.
 

Geburtstagsgeschenk selbstgemacht

 

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen auf der Langbahn fanden wieder im Rheinbad in Düsseldorf statt. Am ersten Veranstaltungstag gab es auch ein Geburtstagskind aus den Reihen der Freien Schwimmer. Finja Siegert beschenkte sich an ihrem 10. Geburtstag gleich selbst mit zwei Bezirksalterklassenmeisterschaften

März 2017

Finja Siegert setzt neue Messlatten im Bezirk.

 

Seit diesem Jahr werden vom Schwimmbezirk Aachen Bezirksaltersklassenrekorde für die Altersklasse 10 (Jahrgang 2007) geführt. Beim Frühjahrsschwimmfest in Dülken schwamm Finja gleich acht neue Bezirksaltersklassenrekorde! Lohn für diese tolle Leistung war natürlich der Pokal für die beste Schwimmerin ihres Jahrgangs. Den Jahrgangspokal gewannen auch noch Jan Seelert (2008), Nick Schestokat (2007) und Pascal Knein (2004).

Februar 2017

Sportlerehrung Wegberg
 

Zur Sportlerehrung wurden auch wieder einige Freie Schwimmer in die Wegberg Mühle eingeladen. Die Rheinische Post berichtete ausführlich.

Kreismeisterschaften der Grundschulen

 

Im Erkabad in Erkelenz trafen sich die Grundschulen des Kreises Heinsberg zu ihren Kreismeisterschaften. Für die Erstplatzierten gab es Buchgeschenke zu gewinnen. Da unsere Nachwuchsschwimmer wieder einmal außerordentlich erfolgreich waren, kann demnächst eine FSW-Lesestunde eingerichtet werden.

Januar 2017

Zweimal Edelmetall auf den langen Strecken


Bei den Bezirksmeisterschaften auf den langen Strecken in Jülich erweiterten Leana Herbst (Silber 800 m Freistil) und Pascal Knein (Bronze 1.500 m Freistil) ihre Medaillensammlungen der BZM.

Viele Bestleistungen beim Schwimmer-Fünfkampf

 

Wie in den letzten Jahren begann das Wettkampf-Jahr für die Freien Schwimmer Wegberg beim Schwimmer-Fünfkampf in Übach-Palenberg. Beim Fünfkampf (100 m Freistil, Brust, Rücken, Delfin, 200m Lagen) galt es, die Vielseitigkeit zu zeigen.Drei Pokale gingen nach Wegberg.

Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

Stand: 04.08.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.