Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

44. Advents-Schwimmfest in Neheim-Hüsten
Medaillenregen für FSW

Begleitet von vielen Eltern sowie ihrem Trainer Wolfgang Bley, machten sich 25 Freie Schwimmer aus Wegberg bei winterlichen Bedingungen auf den Weg ins Sauerland nach Arnsberg, um am 44. Adventsschwimmfest des SV Neptun Neheim-Hüsten teilzunehmen. Sie präsentierten sich dort in überragender Form und holten in der Gesamtwertung den riesigen Siegerpokal wobei sie 73 Gold-.25 Silber- und16 Bronzemedaillen errangen; weiterhin gingen 4x Staffelgold und 4 Jahrgangssiege für die beste Einzelleistung der Veranstaltung nach Wegberg.

Als Jahrgangsbeste wurden Viviane Braun ( Jg. 2000) über 100m Freistil in 1:08,33, Eva Landmesser (Jg.1997) über 200m Brust in 2:50,16, Leonie Kaphahn (Jg. 1990) über 100m Freistil in 1:02,54 und Marc Eder (Jg.1993) über 50m Brust in 0:32,26 für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Die Frauenstaffel überließ keinen Pokal dem Gegner. In der Besetzung Leonie Kaphahn, Eva Landmesser, Franziska Börner und Annemarie Bork gewannen sie die 4x50m Lagen und 4x50m Freistil. Nach diesen tollen Siegen hängten sich auch die Jungen voll rein und siegten in der Besetzung Jan Stauder, Jan Landmesser, Tamino Grawinkel und Daniel Kohlen über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil.

Gleich 19 weitere FSW-Aktive konnten sich zu den Einzelstreckensiegern zählen. Mit zu den Fleißigsten zählte die sich in Top-Form präsentierende Viviane Braun mit 7 Goldmedaillen. Sie zeigte auf ihren Paradestrecken 100 und 200m Brust wie auch über 200m Lagen (2:52,40) tolle Bestleistungen. Thalia Pink belohnte sich für ihren fleißigen Trainingseinsatz und schnappte sich im Jahrgang 1999 über 200m Brust die Goldmedaille. Starker Einsatz kam auch von den Schwestern Friederike und Annemarie Bork, wobei Annemarie (Jg. 1995) locker und leicht die 200m Rücken in 2:49,38 gewann und ihrer kleinen Schwester ein gutes Beispiel gab. Diese gewann die 100m Freistil in ausgezeichneten 1:07.86 und 200m Schmetterling in 3:14,89.

 

Trotz Trainingsrückstandes holten Tamino Grawinkel über 200m Brust und Joel Hünschemeyer über 200m Rücken ihre schwer erkämpften Goldmedaillen. Der große Konkurrenzkampf im Jahrgang 1999 bei den Jungen brachte wieder tolle Leistungen bei Daniel Kohlen, Jan Stauder und Jan Landmesser. Daniel, der immer besser in Fahrt kommt, schwamm Bestzeit über100m Schmetterling und 100 m Brust. Ebenso erfolgreich war Jan Landmesser auf 200m Schmetterling. Auch die die Jüngsten schnupperten zum ersten Mal bei so einem großen Wettkampf Goldluft und zeigten tollen Kampfgeist. Bendix Thörmer erzielte Gold über 100m Freistil und Jonas Schiffer über 100m Rücken.

Auch der zweiunddreißigjährige Oldie Phillip Schneider zeigte sich nach vorbildlichem Trainingseinsatz fit und holte 2 Goldmedaillen. Janek Blau, Philipp Kaphahn und Dennis Eder waren den jüngeren Vereinskameraden durch ihr Auftreten und ihre Leistungen gute Vorbilder und trugen sich ebenfalls in die Siegerlisten ein. Die Nachwuchstalente Annika Stamms , Alina Thörmer und Craig Shofinari warteten ihrerseits mit weiteren Podestplätzen auf und rundeten damit den überaus positiven Gesamteindruck ebenso ab wie auch Maxi Brandt, Jana Hommers und Katharina Cremer, die schöne Platzierungen im Vorderfeld erreichten.
 

B.B.

 

Rheinische Post Neheim 2012
RP121214-HeftigerMedaillenregenFuerFreie[...]
PDF-Dokument [111.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.