Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

Bezirksmeisterschaften in Wegberg

 

hieß es am 16./17.01.2016, da sich die Freien Schwimmer kurzfristig bereit erklärten, die Veranstaltung im Grenzlandringbad auszurichten.

 

Auf den langen Strecken (400 m Lagen, 800 m Freistil, 1500 m Freistil) gingen die Schwimmer aus dem Bezirk Aachen an den Start und suchten die neuen Bezirksmeister und Bezirksjahrgangsmeister.

 

Pünktlich um zehn am Samstag trafen sich die ersten Helfer und bereiteten das Bad und die Cafeteria für die Veranstaltung vor, so dass sich pünktlich um 11 Uhr die Pforten für die Sportler öffnen konnten.

 

 

Am Samstag standen zunächst die 800 m Freistil für den Jahrgang 2004 (m) an. Tim Rogall hatte mit sehr starker Konkurrenz zu kämpfen und durfte sich über eine Bronzemedaille freuen. Nach 13:13,87 min. schlug er an.

 

Dann konnten sich die „Vielseitigkeits“-Experten beweisen. Über 400 m Lagen traten für die Freien Schwimmer Pascal Knein, Marc und Dennis Eder an. Alle drei schafften dabei den Sprung auf das oberste Treppchen und wurden Bezirksjahrgangsmeister (Pascal in 6:18,54 min) bzw. Bezirksmeister der AK 20 (Marc in 5:43,55 min) und der AK 25 (Dennis in 5:06,56 min).

Dennis Eder gelang damit eine erneute Verbesserung seines erst im letzten Jahr aufgestellten Vereinsrekordes! Herzlichen Glückwunsch!

 

Daniel Kohlen musste leider erkrankt absagen.

Auch das andere Geschlecht war am Samstag aktiv, allerdings auf der langen Strecke (800 m Freistil). Für die Freien Schwimmer waren aus den Jahrgängen 2003 und 2004 Felicia Krichel, Lena Fähndrich und Lara Seelert am Start. Felicia war als erste von den dreien mit einer Zeit von 13:14,27 min im Ziel. Mit einer Zeit von 13:21,26 min. folgte ihr Lena dicht auf. Lara Seelert schlug nach 13:43,25 min. an.

Der zweite Tag begann eine Stunde früher. Die Rollen wurden getauscht – somit standen am Sonntag zunächst einmal die 400 m Lagen der Frauen auf dem Programm. Die Fahnen der Wegberger vertraten im Jahrgang 2004 Malina Herbst, die in 7:13,91 min. vierte wurde, Katharina Cremer (2001; 6:56,42 min) und Friederike Bork (1999; 6:17,31 min).

Dann ging es auf die lange Strecke. Die beiden Sportler, die sich von den Freien Schwimmern, die „Marathon“-Strecke antaten, wurden für ihren Einsatz belohnt. Pascal Knein konnte seine beiden starken Mitbewerber aus Jülich wieder auf die Plätze verweisen und wurde mit einer Zeit von 22:59,61 zum zweiten Mal an diesem Wochende Bezirksjahrgangsmeister.

 

Auch Dennis Eder verbesserte seine Bestzeit über diese Strecke und war nach 19:07,72 min. Bezirksmeister in der AK 25.

 

Fünf Titel standen für die Wegberger am Ende im Protokoll des Wettkampfes. Das Jahr 2016 hatte einen guten Start mit einem schönen Wettkampf im heimischen Bad. Schon in der nächsten Woche geht es für den Nachwuchs beim Schwimmer-Fünfkampf in Übach-Palenberg weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.