Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

aus der Rheinischen Post vom 11.03.2015:

 

Kreismeisterschaft feiert Geburtstag

Zum 40. Mal fand die Kreismeisterschaft im Schwimmen für Grundschulen statt. 18 Schulen aus dem

Kreis Heinsberg machten mit, mehr als 200 Kinder sorgten für 288 Starts im Erkelenzer Erka-Bad.

 

VON ANKE BACKHAUS

ERKELENZ Man muss erstmal mehr als 200 Kinder von 18 Grundschulen unter einen Hut bekommen – Petra Hanßen schafft das. Wer die Kreisschulsportbeauftragte beobachtet, gewinnt den Eindruck: Die Frau  erschüttert so schnell nix. Auch im größten Trubel managt sie die Sache mit purer Leichtigkeit. Auch dann, wenn die 40. Kreismeisterschaft im Schwimmen für Grundschüler auf dem Plan steht. Ort des Geschehens: das Erka-Bad in Erkelenz. Die letzte Seite der Ergebnisliste kommt frisch aus dem Drucker, da blickt Petra Hanßen zufrieden zur Uhr. „Wir sind ja mal wieder voll im Zeitplan geblieben“, fasst sie kurz zusammen. „Das hat alles so unglaublich reibungslos funktioniert. Wir hatten ausreichend Kampfrichter da, die einen super Job gemacht haben. Fast alle Kinder waren dabei. Die Grippewelle hat uns also keinen Strich durch die Rechnung gemacht“, sagte sie weiter. Genau 288 Starts verzeichnete die Kreisschulsportbeauftragte. Lagen die Ergebnisse zumeist wieder dicht beieinander, gab es auch wieder die bekannten Ausreißer. „Das sind dann die, die in den Vereinen schwimmen. Das merkt man“, sagt Petra Hanßen. Beispiel Lina Hünschmeyer (Erich Kästner Schule, Wegberg): Sie startete im WK 7 (50 Meter Freistil, Jahrgang 2005). Mit 36,35 Sekunden schaffte sie den Sprung auf den ersten Platz sehr souverän. Kein Wunder aber, denn in ihrer Altersklasse ist Lina bundesweit in den Top Ten geführt. Nächstes Beispiel Pascal Knein (Katholische Grundschule, Arsbeck): Im WK 8 (50 Meter Freistil, Jahrgang 2003/2004) siegte er mit 36,03 Sekunden – viel zu schnell für seine Konkurrenz. Relativ deutlich schlug auch Tim Rogall (Erich Kästner Schule, Wegberg) im WK 6 (50 Meter Freistil, Jahrgang 2005) an. Nach 40,41 Sekunden hatte er den Lauf beendet. Alle drei Schüler, die auch auf der Brustlage unterwegs waren, starten übrigens für die Freien Schwimmer Wegberg und erhalten hier das spezifische Training, das bei der Kreismeisterschaft den Erfolg brachte. Eine Mixed-Staffel (4 x 50 Meter Freistil, Jahrgang 2003 und jünger) schickte Petra Hanßen auch noch ins Becken, auch hier waren die Wegberger erfolgreich und gewannen mit 2:54,63 Minuten vor der KGS Arsbeck (3:05,81) und der Franziskus-Schule Erkelenz (3:35,70).

Rheinische Post - Grundschul-Kreismeisterschaft 2015
RP-150311_lokaler Sport.pdf
PDF-Dokument [136.3 KB]
Rheinische Post - Grundschul-Kreismeisterschaft 2015
RP150310 Kreismeisterschaft Grundschulen[...]
PDF-Dokument [289.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.