Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

Deutsche Meisterschaft Schwimmerischer Mehrkampf

 

Gleich zwei Sportler aus den Reihen des FSW schafften die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaft Schwimmerischer Mehrkampf in Dortmund. Sowohl Jan Seelert, der für die SG Mönchengladbach an den Start ging, als auch Emmi Knein gehörten über 200m Lagen zu den 120 Besten in Deutschland und erwarben damit das Startrecht für die Veranstaltung im Dortmunder Südbad. Aus dem Bezirk Aachen war zudem Jan Faulwetter aus Übach-Palenberg dabei.

 

An dem Wochenende standen für die beiden DM-Neulinge die 400m Freistil, 200m Lagen, 100m und 200m Schmetterling sowie 50m Schmetterling-Beine auf dem Programm. Jan Seelert drückte seine Bestzeiten deutlich und fand sich am Ende des erfolgreichen Wochenendes auf dem 5. Rang in der Wertung der Schmetterling-Schwimmer wieder. Im gleichen Wettbewerb startete auch Emmi Knein. Ihr gelangen in dem starken Feld drei Bestzeiten, wobei sie über 200m Schmetterling gleich 10 Sekunden zulegte, und platzierte sich als 15. im Feld der Schmetterling-Schwimmerinnen.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Jan

Emmi

400m Freistil

5:38,06

5:48,39

50m Schmetterling-Beine

0:45,77

0:49,68

100m Schmetterling

1:16,88

1:26,41

200m Schmetterling

2:52,71

3:16,63

200m Lagen

2:52,46

3:02,63

 

 

Auf die lange Reise nach Burghausen an der österreichischen Grenze machte sich zwei Wochen später Pascal Knein mit der Mannschaft von der SG Erkelenz-Hückelhoven. Bei der deutschen Meisterschaft im Freiwasserschwimmen ging er über 5.000m an den Start. Im 27 Grad warmen Wöhrsee steigerte er sich auf 1:18:11,96.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.