Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.

Schwimm-Mehrkampf auf der 50m-Bahn

 

Die Traglufthalle in Gladbeck war das erste Ziel einiger Schwimmer der Freien Schwimmer Wegberg im neuen Jahr. Auf der 50m Bahn war es die Aufgabe für die Nachwuchskräfte, beim „Pfli-Ze-Wettkampf“ ihre Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen. Nach einem holprigen Start stellten die Freien Schwimmer einiges an neuen Bestzeiten auf.

 

Emmi Knein und Jan Seelert nahmen am Jugend-Mehrkampf SV NRW für den Jahrgang 2008 teil, der sich aus 2 100m-Strecken, 200m Lagen, 400m Freistil, 50m Kraulbeine, 7,5 m Gleiten und 15m Schmetterling-Beine zusammensetzte. Emmi hielt bei den Kraulbeinen das Brett anfangs nicht von oben und steckte damit direkt eine Disqualifikation ein. Sie ließ sich aber nicht beirren und schwamm anschließend nur Bestzeiten und wurde damit Dritte in der Gesamtwertung und erhielt dafür einen „Quietsche-Enten“-Pokal.

 

Zudem stellte sie gleich zwei neue Bezirksaltersklassenrekorde auf. In 1.33,32 min. über 100 m Rücken und 6:34,06 min. über 400 m Freistil schwamm sie sich an die Spitze der Bestenlisten des Schwimmbezirks Aachen.

 

Für Jan Seelert blieb es bei einem Kurzauftritt über die 50m Kraulbeine; wie seine Schwester Lara musste er krankheitsbedingt die vorzeitige Heimfahrt antreten.

 

Als dritte Vertreterin des Jahrgangs 2008 ging Linna Herbst über alle 100m-Strecken auf die Startblöcke. Sie verbesserte sich über 100m Rücken und nahm über 100m Schmetterling eine Goldmedaille mit nach Hause.

 

Für Leana Herbst und Adriana Duric hieß es beim Jugend-Mehrkampf DSV, der über 2 Tage ging, 200m Lagen, 400m Freistil und in einer Lage 50m Beine, 100m und 200m zu schwimmen. Daneben hatten sie noch die 100m Rücken und 800m Freistil gemeldet. Leana ging auch noch über 400m Lagen an den Start. Adriana, die sich für die Brust-Strecken entschieden hatte, schwamm sechs neue Bestzeiten und wurde in der Gesamtwertung der Brust-Schwimmer Dritte. Leana erreichte noch eine Bestzeit mehr und kam im Klassement der Kraul-Schwimmer auf den zweiten Platz.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V.